2. März 2009

胰臟 yízàng

Posted in 兩字組, 日本語 um 10:16 am von krisnawan

„Bauchspeicheldrüse“. Dieses Wort hat sehr interessante Verwicklungen. Die alten Griechen nannten das Organ Pan-kreas „alles-Fleisch“, was auch der Name im Englischen ist. In der traditionellen chinesischen Medizin wurde die Beispeldrüse mit 脾 pí bezeichnet (Teil der 五臟六腑 und auch, was hinter dem Ausdruck 脾氣 píqì „übellaunig“ steckt). Mit 脾臟 pízàng wird im Chinesisichen heute aber (wie im Japanischen auch) die Milz bezeichnet. Dies kann daran liegen, daß diese durcheinandergebracht worden sind, oder als ein Organ angesehen wurden. In der frühen Neuzeit wurden dann von japanischen Anatomen unter niederländischer Anleitung anatomische Werke ins Japanische übersetzt und dabei auch ein Zeichen für den Begriff „pan-kreas“ geschaffen. Das Zeichen 萃 sui „alles“ wurde kombiniert mit dem Fleischradikanden 肉 zu 膵臓 suizō. Dies war auch im Chinesischen teilweise im Gebrauch, wurde dann aber von dem Ausdruck 胰臟 yízàng abgelöst, der zum erstenmal in der Song-Zeit auftaucht und sich dort wohl aufs Rückenmark bezieht („胰,夹脊肉也“). Es gibt die Vermutung, daß in der Qing-Zeit chinesische Mediziner geglaubt haben, daß nur Westler eine Bauchspeicheldrüse hätten, und sie daher so benannt haben, denn die  夷人 gehören zu den vier Barbaren 四夷: 東夷 dōngyí、南蠻 nánmán、西戎 xīróng、北狄 bĕidí). Nun handelt es sich eigentlich um die Barbaren des Ostens, also die Japaner, die auch manchmal verächtlich 倭夷 wōyí genannt wurden. In diesem Fall könnte 夷人 aber im allgemeinen Sinne verwendet worden sein.

Advertisements

1 Kommentar »

  1. […] chinesisch 胰島 yídǎo, da die Bauchspeicheldrüse entsprechend 胰臟 yízàng (zu diesem Wort s.a. diesen früheren Beitrag). Dementsprechend lautet das chinesische Wort für Insulin 胰島素 […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: