17. März 2009

Deregulierung

Posted in Übersetzung, Notiz, 日本語 um 5:54 pm von krisnawan

für dieses Konzept werden im Japanischen und Chinesischen andere Wörter verwendet.  規制緩和 kiseikanwa im Japanischen, oder als Teil eines weitreichendes Reformwerks auch 規制改革 kiseikaikaku. Im Chinesischen wird hierfür 撤銷管制(規定) chèxiāo guǎnzhì (guīdìng) verwendet.

15. März 2009

Einschaltquote

Posted in Übersetzung, 日本語, 三字組 um 3:30 pm von krisnawan

im Japanischen heißt es 視聴率 shichōritsu, aber auf chinesisch gibt es anscheinend auch zwei separate Ausdrücke fürs Fernsehen und für den Rundfunk, nämlich 收視率 shōushìlǜ  und 收聽率 shōutīnglǜ. Aber, wie auch unten hingewiesen worden ist, wird im Chinesischen auch 視聽率 shìtīnglǜ gebraucht.

13. März 2009

敷衍 fūyăn

Posted in 聯合動詞式, 兩字組, 四字組, 成語, 日本語 um 11:01 pm von krisnawan

„etwas nachlässig, oberflächlich tun“. Es kann auch bedeuten „jemanden aufziehen, mit wohlklingenden Worten abspeisen“ und ist wahrscheinlich in dieser Bedeutung eine Verkürzung vo 敷衍幾句 fūyănjĭjù.Im Japanischen gibt es dieses Wort auch als fuen, wird jedoch in der Regel entweder 敷衍 oder 敷延 geschrieben. Es hat allerdings im Gegensatz zum chinesischen Wort, das eine Bedeutungsverschlechterung durchgemacht hat, die ursprüngliche neutrale Bedeutung bewahrt und bedeutet so viel wie „ausbreiten, (eine Erläuterung o.ä.) ausführen“.

Es gibt noch zwei Chengyu mit 敷衍, die eine ähnliche Bedeutung haben: 敷衍了事 fūyănliăoshì und 敷衍塞責 fūyănsèzé. 了事 bedeutet „eine Sache abschließen“ und 塞責 „eine Aufgabe halbherzig ausführen“, insofern bezieht sich das erste Chengyu (aus der Qing-Zeit) eher auf Handlungen im allgemeinen und das zweite (aus Maos Schriften) eher auf Aufgaben oder Pflichten.

四字熟語から中国語を学ぼう

Posted in Link, Liste, 成語, 日本語 um 9:13 pm von krisnawan

Es gibt eine recht interessante Seite hier, auf der Japanischsprachige ihr Chinesisch vermittels 成語 verbessern sollen.  Die Vierzeichenkombinationen, die auf japanisch 四字熟語 heißen, und daher eigentlich auch Vierzeichenkombinationen umfassen, die keine 成語 sind, werdenin der Regel im Japanischen weitaus weniger verwendet als im Chinesischen. Aber auch im Chinesischen gibt es Chengyu, die häufiger verwendet werden als andere, und ich habe von HYW freundlicherweise eine Einschätzung erhalten, welche der auf der betreffenden Webseite zu findenden Chengyu in der Umgangssprache „oft“ oder „manchmal“ vorkommen. Diese Liste ist daher ein sehr guter Ausgangspunkt, um sich die wichtigsten Chengyu anzueignen. Dabei sind folgende Punkte zu beachten:

  • die Rechtschreibung ist die im Japanischen übliche und kann sowohl von den traditionellen wie den vereinfachten chinesischen Schriftzeichen abweichen. In den Fällen, wo im Chinesischen ein Chengyu ein anderes Zeichen verwendet, wie z.B. 優柔不断, wo im Chinesischen eher 優柔寡斷 üblich ist, ist die im Chinesischen gebräuchliche Variante in Klammern vermerkt.
  • da die ursprünglichen Webseite auf japanischen Vierzeichenkombinationen basiert, bedeutet dies, daß manche im Chinesischen häufig gebrauchten Chengyu nicht enthalten sind, da sie im Japanischen nicht verwendet werden. Dies gilt z.B. für das chinesische Chengyu 畫蛇添足 huàshétiānzú, für das im Japanischen die Zweizeichenvariante 蛇足 dasoku üblich ist.

Diese Liste soll auf lange Sicht besser aufbereitet erscheinen, aber fürs erste soll dies ausreichen.

A– oft
一視同仁,一気呵成,一知半解,眼高手低,起死回生,驚天動地,空前絶後,光明正大,虎頭蛇尾,捲土重来,虎視眈々,酔生夢死,青梅竹馬,袖手傍観,小心翼翼,神出鬼没,新陳代謝,森羅万象(包羅萬象),赤手空拳,千載一遇(千載難逢),前代未聞(前所未聞),千篇一律,大器晩成,大同小異,断章取義,単刀直入,同甘共苦,同工異曲(異曲同工),道聴塗説,兵荒馬乱,傍若無人,墨守成規,優柔不断(優柔寡斷),有名無実,羊頭狗肉(掛羊頭賣狗肉),冷眼傍観,杯盤狼籍,自暴自棄,同床異夢

B– manchmal
温故知新,唯唯諾諾,雲散霧消(煙消雲散),隔靴掻痒,玩世不恭,傾国傾城,行雲流水,金科玉律,五里霧中,左顧右眄,酔眼朦朧,実事求是,四面楚歌,弱肉強食,深謀遠慮,星火燎原,百花斉放,百家争鳴,風声鶴唳,草廬三顧(三顧茅廬),不倶戴天(不共載天),鵬程万里,明哲保身,明眸皓歯,唯我独尊,流言飛語(流言蜚語),流離失所,朝令暮改(朝令夕改),天衣無縫,輾転反側,多士済済(人才濟濟),文質彬彬

Tabu

Posted in Übersetzung, Polysemie, 兩字組, 四字組, 成語, 日本語, 主謂式 um 6:24 pm von krisnawan

Wieder das Problem, das man häufig im Chinesischen hat. Während quasi alle Welt das aus dem Malaiischen entlehnte Wort „Tabu“ verwendet, geht dies im Chinesischen ja nicht so ohne weiteres. Hier wird das Wort 禁忌 jìnjì verwendet (Japanischen wird durchaus auch 禁忌 kinki verwendet, wobei man aber sagen muß, daß wie im Rest der Welt auch タブー tabū verwendet wird, und wie ich denke, sogar häufiger als 禁忌). Dies bezeichnet in der Regel die großen gesellschaftlichen Tabus, wie z.B. die zahlreichen Tabus während des 7. Monat im chinesischen Mondkalender angewandt werden, der auch unter dem Namen „Teufelsmonat“ 鬼月 guĭyuè firmiert, und während dessen traditionellerweise wichtige Vorhaben wie Hochzeiten, Beerdigungen, Umzüge etc. tabu sind.

Nun gibt es ein weiteres Wort im Chinesischen, das ebenfalls mit „Tabu“ übersetzt wird, 忌諱 jìhuì, welches aber eine etwas andere Bedeutung hat da es sich auf eher kleinere, durchaus auch persönliche Tabus beziehen kann. Anders als 禁忌 kann dies auch als Verb im Sinne von „zuwider sein, tabu sein“ benutzt werden, wie z.B. in einem Satz wie 朋友之間最忌諱借錢 „zwischen Freunden ist Geldverleihen tabu“, oder auch  „我很忌諱別人擅自用我的電腦„, „mir ist zuwider, daß jemand ohne zu fragen (擅自 shànzì „ohne Autorisierung“) meinen Computer benutzt“.

Und es gibt natürlich, wie sollte es nicht anders sein, ein 成語 aus der Qing-Zeit, das das Wort 禁忌 enthält: 百無禁忌 băiwújìnjì. Die 100 steht hier für „alles“ i.S.v. „was auch immer“. Es bedeutet also wörtlich „was auch immer, es gibt keine Tabus, es gibt nichts einzuwenden“. Die Quelle belegt die obigen Ausführungen eindrucksvoll: „什么都不忌讳“, obwohl im Chengyu selbst ja 禁忌 verwendet wird, kann dies eben nicht als Verb in der modernen Sprache verwendet werden.

2. März 2009

胰臟 yízàng

Posted in 兩字組, 日本語 um 10:16 am von krisnawan

„Bauchspeicheldrüse“. Dieses Wort hat sehr interessante Verwicklungen. Die alten Griechen nannten das Organ Pan-kreas „alles-Fleisch“, was auch der Name im Englischen ist. In der traditionellen chinesischen Medizin wurde die Beispeldrüse mit 脾 pí bezeichnet (Teil der 五臟六腑 und auch, was hinter dem Ausdruck 脾氣 píqì „übellaunig“ steckt). Mit 脾臟 pízàng wird im Chinesisichen heute aber (wie im Japanischen auch) die Milz bezeichnet. Dies kann daran liegen, daß diese durcheinandergebracht worden sind, oder als ein Organ angesehen wurden. In der frühen Neuzeit wurden dann von japanischen Anatomen unter niederländischer Anleitung anatomische Werke ins Japanische übersetzt und dabei auch ein Zeichen für den Begriff „pan-kreas“ geschaffen. Das Zeichen 萃 sui „alles“ wurde kombiniert mit dem Fleischradikanden 肉 zu 膵臓 suizō. Dies war auch im Chinesischen teilweise im Gebrauch, wurde dann aber von dem Ausdruck 胰臟 yízàng abgelöst, der zum erstenmal in der Song-Zeit auftaucht und sich dort wohl aufs Rückenmark bezieht („胰,夹脊肉也“). Es gibt die Vermutung, daß in der Qing-Zeit chinesische Mediziner geglaubt haben, daß nur Westler eine Bauchspeicheldrüse hätten, und sie daher so benannt haben, denn die  夷人 gehören zu den vier Barbaren 四夷: 東夷 dōngyí、南蠻 nánmán、西戎 xīróng、北狄 bĕidí). Nun handelt es sich eigentlich um die Barbaren des Ostens, also die Japaner, die auch manchmal verächtlich 倭夷 wōyí genannt wurden. In diesem Fall könnte 夷人 aber im allgemeinen Sinne verwendet worden sein.

分數 fēnshù

Posted in Interferenz, 兩字組, 日本語 um 7:50 am von krisnawan

„Punktzahl“, etwa bei einem Test. Nicht 點數 diănsù wie in japanisch 点数. Ansonsten geht natürlich in beiden Sprachen auch 成績 chéngjī/seiseki, das auch „Zeugnis, Noten“ bedeutet.

1. März 2009

初學者 chūxuézhĕ

Posted in Faux ami, Fehler, 日本語, 三字組 um 2:37 pm von krisnawan

„Anfänger, Beginner“ (z.B. von einem Sprachkurs oder einer anderen erlernbaren Fertigkeit)

Und wieder ein falscher Freund vom Japanischen her. Dort heißt es nämlich 初心者.

扼殺 èshā

Posted in Resultativkonstruktion, 兩字組, 日本語 um 2:12 pm von krisnawan

„Erdrosseln, erwürgen“. Dieses Wort möchte ich mir insbesodere merken, weil dies im Japanischen so nicht geläufig ist. Es gibt im Chinesischen noch 勒殺 lēishā und 絞殺 jiăoshā, letzteres auch im Japanischen verwendet: 絞殺 kōsatsu.

Auf einen wichtigen grammatikalischen Unterschied möchte ich aber noch hinweisen: im Chinesischen können die drei genannten Wörter auch mit dem Zeichen 死 sĭ „tot“ kombiniert werden, und dann in einer Resultativkonstruktion verwendet werden: 扼死, 勒死, 絞死.  Dies geht im Japanischen natürlich nicht.

縮寫 suōxiĕ

Posted in Fehler, Interferenz, 兩字組, 日本語 um 9:28 am von krisnawan

Ein Wort, das ich mir endlich merken muß: Abkürzung. Immer wieder unterläuft mir der Fehler, dies als 省語 oder 略語 zu bezeichnen, eine Interferenz aus dem Japanischen, wo es 略語 heißt (das Verb ist 省略, daher ist 省語 wohl ebenfalls als Interferenz anzusehen).

Vorherige Seite